TOP

Der Tippmeister

Evtl. kann euch hier der junge Mann bei euren Tipps weiterhelfen.

Weiterlesen
TOP

19. Spieltag online

Fazit zum 19. Spieltag lautet „Das Feld rückt zusammen“. Die Plätze 2 – 8 trennen nur wenige Punkte.

Noch eine traurige Nachricht zum 19. Spieltag, der Spitzenreiter BVB spielt zu Hause leider nur unentschieden, schade.

Weiterlesen
TOP

Turnierbericht Evonik-Cup 2010 in Quierschied

Turnierbericht Evonik-Cup 2010, Taubenfeldhalle Quierschied

27.12. – 30.12.2010

Nach einer längeren Pause war es am 28.12.2010 wieder so weit. Wir hatten wieder Gelegenheit zu zeigen, wie es aussieht, wenn man nicht da war, als das Talent verteilt wurde.

In der gut gefüllten Taubenfeldhalle in Quierschied stand der Evonik-Cup 2010 auf dem Plan.

Wir hatten unser erstes Spiel in der Gruppe, in der auch Hobbymannschaften spielen dürfen, gegen die Funkicker I. An die Funkicker hatten wir keine guten Erinnerungen. Schließlich haben die uns beim Open-Air-Turnier im August in Quierschied im Viertelfinale rausgekickt.

Die Tatsache, dass wir seit dem letzten Turnier auf der Welt der Familie keinen Ball, äääh zumindest keinen nichtorganischen, mehr berührt hatten, die zahlreichen Zuschauer, dass wir zum ersten Mal in der Halle zusammen spielten und dass ein wichtig aussehender Mann in Anzug und Krawatte mit uns spielen wollte, machten uns entsprechend nervös.

Das Spielfeld war in der Taubenfeldhalle in der Breite verkleinert. Deshalb konnten wir unser Spiel nicht wie gewohnt breit machen und auf die Flügel verlagern und so kam es, dass wir im Spiel gegen die Funkicker schnell mit 0:2 in Rückstand gerieten. Allerdings steckten wir nicht auf und konnten kurz nach dem Anschlusstreffer sogar 2:2 ausgleichen.

Leider fehlten uns wie so oft in der Schlussphase des Spiels Luft, Übersicht und Ruhe um den Punkt zu retten. Wir verloren unser Auftaktspiel mit 2:3.

Im zweiten Spiel wollten wir es besser machen. Wir trafen auf die Glockenviecher. Ob der Name daher kommt, weil ihre Glocken riechen wie Viecher wurde nicht übermittelt.

Auch hier schienen wir zu Beginn des Spiels mit den Köpfen noch im Schoß junger hübscher Damen zu liegen. Jedenfalls waren wir damit nicht auf dem Platz. Wieder gerieten wir schnell in Rückstand. Als wir dann einigermaßen im Spiel drin waren konnten wir aber wieder ausgleichen. Kleine und große Unachtsamkeiten in der Defensive brachten uns allerdings abermals um Punkte. Wir kassierten noch zwei Tore und wussten, dass wir mit dieser Niederlage schon ausgeschieden waren.

Ohne Pause ging es in unser drittes und letztes Spiel. Gegner waren nun die Kickers Dillingen. Ich bin mir nicht mehr sicher, aber ich glaub in diesem Spiel haben wir sogar geführt. Nichtsdestotrotz blieb am Ende nichts als die Erfahrung, dass wir mit dieser konditionellen und taktischen Verfassung nichts zu melden haben.

Vor dem nächsten Turnier muss wieder mehr trainiert werden. Auch das Einrollen nach Seitenaus sollte dabei auf der Agenda stehen. J

Positiv zu erwähnen wäre noch, dass wir es dieses Mal geschafft haben, dass fast nicht mit dem Schiri gemault wurde. Ganz ohne geht’s natürlich nicht. Dafür steht einfach zu viel auf dem Spiel für unsere mittelalte, erfolgshungrige Mannschaft.

Außerdem hat sich niemand ernsthaft verletzt. Das ist schon ein kleines Wunder bei 36 gespielten Minuten und sieben Glasmännern.

Die Tore haben geschossen:

–         2x Nico Persch (eins schöner als das andere)

–         2x Ulli-Jan Kasper

–         1x Thomas Stein

Auf ein neues vom 28. – 30.01. in Schiffweiler

Michael „Rückenlage“ Marschall

Weiterlesen
TOP

18. Spieltag online

Erster Spieltag im neuen Jahr und wir sehen nix neues. Dortmund gewinnt, die großen versagen.

Ist der Tipper „Scottie“ noch aufzuhalten???

Für den 19. Spieltag einfach folgende Regel anwenden:

  1. für Dortmund tippen
  2. gegen Schalke tippen (noch viel wichtiger)
  3. nicht immer auf Bayern setzen
  4. und schon gar nicht auf Kaiserslautern 😉
Weiterlesen